Wettergefahren Warnlagebericht Ostfriesland und Niedersachsen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 18.09.2019, 04:30 Uhr

An der See anfangs stürmische Böen, im Binnenland Windböen, nachts
nachlassender Wind.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Donnerstag, 19.09.2019, 04:30 Uhr:

Auf der Rückseite eines Tiefdruckkomplexes über Nordosteuropa fließt
mit einer nordwestlichen Strömung kühle Meeresluft nach
Norddeutschland. In den nächsten Tagen schwächt sich der
Tiefdruckeinfluss ab.

WIND:
An der Küste sowie im nordöstlichen Binnenland zeitweise WINDBÖEN um
55 km/h (Bft 7) aus Nordwest, auf den Nordseeinseln anfangs auch
STÜRMISCHE BÖEN um 65 km/h (Bft 8). Nachts nachlassender Wind.
Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 18.09.2019, 06:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis


Wetterwarnungen Bundesland
Legende:
Vorabinformation Unwetter
Warnungen vor extremem Unwetter
Unwetterwarnungen
Warnungen vor markantem Wetter
Wetterwarnungen
Hitzewarnungen
Keine Warnungen