Wettervorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg

An der Nordsee zeitweise Windböen und ab Montagfrüh Gewitter, allgemein unbeständig.

Heute Mittag und am frühen Nachmittag meist bedeckt und von Südwesten her Durchzug von teils ergiebigem Regen. Nachfolgend von der Nordsee bis nach Angeln und zur Unterelbe vorankommende Auflockerungen und kaum noch Schauer. Höchstwerte nahe 20 Grad. Meist nur schwacher, an der Küste zunehmend frischer südwestlicher Wind. In der Nacht zum Montag weiter auflockernde Bewölkung und zunehmend trocken, ausgangs der Nacht an der Nordsee gewittrige Schauer, unter Abschwächung Richtung Angeln ziehend. Abkühlung bis auf 11 Grad, an der See um 15 Grad. Zunehmend mäßiger, an der Nordsee starker Südwestwind.

Am Montag wechselnd wolkig, vor allem nördlich des Kanals Durchzug von Schauern und einzelnen Gewittern. Höchstwerte 20 Grad auf Eiderstedt bis 22 Grad in Lübeck. Mäßiger, auf den Nordseeinseln frischer und überall böiger Südwestwind, an der Nordsee stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag in Holstein sowie in Hamburg aufgelockert, sonst stark bewölkt und einzelne Schauer. Tiefstwerte 11, auf den Inseln 14 Grad. An der See stark böiger Südwestwind, sonst schwachwindig.

Am Dienstag nach Südosten freundlich, sonst mehr Wolken und von der Nordsee her Schauer. Höchstwerte je nach Sonne 19 bis nahe 23 Grad. Mäßiger südwestlicher Wind.
In der Nacht zum Mittwoch wolkig, vor allem an der Nordsee leichte Schauer. Tiefsttemperatur 10, auf den Inseln 14 Grad. Meist schwacher westlicher Wind.

Am Mittwoch abgesehen von Quellwolken freundlich und meist trocken. Höchstwerte 20 bis 22 Grad. Anfangs mäßiger, sonst schwacher und von West auf Süd drehender Wind.
In der Nacht zum Donnerstag von der Nordsee her Wolken. Tiefstwerte 10 auf den Inseln 14 Grad. Zunehmend mäßiger südlicher Wind.

Meteogramm für Kiel

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen