Wochenvorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 17.10.2017, 21:00 Uhr

In einigen Gipfellagen, eventuell auch im Nordseeumfeld vorübergehend stürmische Böen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 19.10.2017, 24:00 Uhr

Am Mittwoch unter Hochruckeinfluss abgesehen von Nebelwarnungen keine Warnungen erforderlich. Am Donnerstag in den Früh- und Vormittagsstunden Nebelfelder, sonst vorerst keine wetterbedingten gefahren. Erst am Abend und in der Nacht zum Freitag im westlichen Bergland mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Wind- und stürmische Böen. Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Samstag, 21.10.2017 Am Freitag im Nordseeumfeld einzelne stürmische Böen aus südlichen Richtungen nicht ausgeschlossen, in den Kamm- und Gipfellagen einzelne Mittelgebirge mit geringer Wahrscheinlichkeit ebenfalls stürmische Böen. Am Samstag zunächst keine signifikanten Wettergefahren. In der Nacht zum Sonntag über der offenen Nordsee und auf exponierten Gipfeln stürmische Böen aus südlichen Richtungen nicht ausgeschlossen. Ausblick bis Montag, 23.10.2017 Am Sonntag in den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge und anfangs auch über der Nordsee stürmische Böen aus Süd bis Südwest wahrscheinlich. Im Tagesverlauf allmählich abnehmend. In der Nacht zum und am Montag voraussichtlich keine signifikanten Wettergefahren.