Morgen

Am Donnerstag zeigt sich im Norden starke Bewölkung, aus der es besonders in der ersten Tageshälfte etwas regnet. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung auch im Westen zu, Niederschlag fällt aber noch nicht. Im Süden und Osten bleibt es nach Auflösung von Nebel- oder Hochnebelfeldern bis zum Abend freundlich. Der Süd- bis Südostwind weht schwach bis mäßig, im Bergland teils auch stark böig. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 23 Grad, bei anhaltendem Nebel bleibt es kälter. In der Nacht zum Freitag weitet sich starke Bewölkung langsam ostwärts aus und vor allem im Norden und Westen regnet es zeitweise, teils auch schauerartig verstärkt. Trocken und teils klar bleibt es im Osten und Südosten. Dort bildet sich dann aber wieder gebietsweise dichter Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 13 und 5 Grad. Der Süd- bis Südostwind weht im Tiefland schwach bis mäßig, im Bergland zeitweise auch frisch und in Böen stark bis stürmisch.

Wettervorhersage Morgen FrühWettervorhersage Morgen Spät