Wettervorhersage Deutschland

Im Südwesten und Nordosten zunehmend freundlich, sonst überwiegend wolkig bis stark bewölkt, gebietsweise etwas Regen. An der Nordsee Windböen. Heute zunächst vielfach stark bewölkt oder bedeckt. Vor allem an den Alpen noch etwas Regen, sonst nur vereinzelt ein paar Tropfen. Im Tagesverlauf in einem Streifen von der Nordsee bis zur Mitte weiterhin dichte Wolken und stellenweise leichter Regen. Sonst insgesamt allmählich auflockernde Bewölkung und meist niederschlagsfrei. Am meisten Sonne im äußersten Nordosten und im Südwesten. Höchsttemperaturen zwischen 16 Grad in höheren Lagen der westlichen und zentralen Mittelgebirge und 24 Grad am Oberrhein sowie in Ostbrandenburg. Schwacher bis mäßiger, im Nordwesten anfangs frischer Wind aus Nord bis Nordwest. An der Nordsee anfangs starke Böen. In der Nacht zum Dienstag im Süden und Südwesten sowie im Nordosten häufig gering bewölkt oder klar, ansonsten teils locker, teils stark bewölkt, aber überwiegend trocken. Tiefsttemperaturen 13 bis 7 Grad.

Am Dienstag im Norden sowie vom Rheinland bis nach Südbaden überwiegend heiter. Ansonsten wolkig bis stark bewölkt und erst im Tagesverlauf gebietsweise größere Aufheiterungen. Im Südosten und Osten vereinzelte kurze Regenschauer, sonst weitestgehend trocken. Höchsttemperaturen zwischen 18 Grad an der See und 27 Grad am Oberrhein. Schwacher Wind aus vorwiegend nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch im östlichen Mittelgebirgsraum sowie in Südostbayern noch dichtere Wolkenfelder und stellenweise Regen. Sonst gering bewölkt oder auch klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 14 bis 8 Grad.

Am Mittwoch meist heiter und trocken. Lediglich im äußersten Südosten und Osten dichtere Wolkenfelder und Regenschauer. Tageshöchstwerte zwischen 22 Grad an der Küste und 29 Grad im Südwesten. In der Nacht zum Donnerstag im Osten und Südosten dichte Wolken und etwas Regen, sonst gering bewölkt oder klar und trocken. Temperaturrückgang auf 15 bis 8 Grad.

Am Donnerstag in der Nordwesthälfte freundlich und trocken. In der Südosthälfte teils wolkig, teils stark bewölkt und zeitweise Regen. Im Südosten teilweise länger anhaltender und gewittrig durchsetzter Regen. Höchsttemperaturen 23 bis 28 Grad, unter den dichten Wolken im Südosten 18 bis 22 Grad. Im Süden und Osten mäßiger, in Böen teils starker Wind aus nördlicher Richtung, sonst überwiegend schwachwindig. In der Nacht zum Freitag im Süden und Südosten zeitweise schauerartiger Regen, lokal Gewitter. Sonst klar und trocken. Abkühlung auf 15 bis 10 Grad.