Wettervorhersage Thüringen

Anfangs etwas Regen, in Kammlagen noch Schnee, Im Bergland Windböen. Heute Mittag ist der Himmel meist bedeckt und es fällt vereinzelt noch etwas Regen oder Sprühregen, in den Kammlagen des Thüringer Waldes anfangs auch noch etwas Schneegriesel oder gefrierender Sprühregen. Im Nachmittagsverlauf lässt die Niederschlagsneigung nach und die Wolkendecke lockert etwas auf. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 6 und 8, im Bergland zwischen 2 und 6 Grad. Der Südwestwind weht anfangs schwach, ab dem Nachtmittag frisch und erste Windböen im Thüringer Wald können nicht ausgeschlossen werden. In der Nacht zum Mittwoch schließt sich die Wolkendecke erneut und von Westen her breitet sich Regen aus. Dieser zieht im Verlauf der zweiten Nachthälfte ostwärts ab. Dabei gehen die Temperaturen auf 5 bis 3, im Bergland auf 3 bis 1 Grad zurück. Der Südwestwind weht mäßig bis frisch und in Böen stürmisch.

Am Mittwoch ziehen zwar zeitweise stärkere Wolkenfelder vorüber. Niederschlag fällt aber nicht. Mit mäßigem und in Böen teils stürmischem Südwestwind gelangen milde Luftmassen in die Region, in der die Temperaturen auf 10 bis 13, im Bergland auf 6 bis 10 Grad steigen. In der Nacht zum Donnerstag weht bei starker Bewölkung weiterhin mäßiger und teils böiger Südwestwind und ausgangs der Nacht setzt zwischen Harz und Eichsfeld Regen ein. Die Temperaturen gehen nur auf 9 bis 5, im Bergland bis 3 Grad zurück.

Am Donnerstag kommt das Regengebiet zögerlich ostwärts voran und erreicht zum Abend auch die östlichsten Gebiete. Es bleibt bedeckt. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 14, im Bergland zwischen 6 und 11 Grad. Der Südwestwind weht teils mäßig. In der Nacht zum Freitag bleibt die Wolkendecke und verbreitet fällt leichter Regen. Bei schwachem Südwestwind gehen die Temperaturen auf Werte zwischen 5 und 3, im Bergland bis 1 Grad zurück.

Am Freitag zeigt sich der Himmel wolkenverhangen und verbreitet regnet es. Bei schwachem nördlichem Wind werden Maxima zwischen 6 und 8, im Bergland zwischen 3 und 6 Grad erwartet. In der Nacht zum Samstag kommt es bei starker Bewölkung hin und wieder zu Auflockerungen. Niederschlag fällt nicht. Die Luft kühlt auf 3 bis 1, im Bergland auf 1 bis -1 Grad ab. Es weht schwacher nördlicher Wind.