Wettervorhersage Sachsen

Windböen, im Bergland geringer Schneefall. Ab dem Nachmittag auch im Tiefland Schneeschauer. Heute Vormittag und Mittag stark bewölkt und gelegentlich leichter Regen, im oberen Bergland Schnee. Am Nachmittag bei vorübergehend auflockernder Bewölkung etwas Sonnenschein und niederschlagsfrei. Am Abend aufkommende Schauer oder Gewitter, abends auch im Tiefland als Schnee oder Graupel. Höchsttemperaturen zwischen 6 und 9, im Bergland zwischen 1 und 6 Grad. Böiger Westwind, in Schauernähe Sturmböen. Auf dem Fichtelberg schwere Sturmböen. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und teils gewittrige Schneeschauer. Tiefstwerte zwischen 1 und -2, im Bergland bis -5 Grad. Glättegefahr. Mäßiger, in Schauer- und Gewitternähe frischer und böiger Nordwestwind.

Am Freitag zunächst noch stark bewölkt und vor allem im Nordstau des Erzgebirges letzte Schneeschauer. Nachfolgend verbreitet locker bewölkt und niederschlagsfrei. Höchsttemperaturen bei 1 bis 3, in den Bergen -4 bis 1 Grad. Schwacher Westwind. Bis zum Mittag auf dem Fichtelberg Sturm. In der Nacht zum Samstag teils klar, teils wolkig. Verbreitet Frost zwischen -3 und -6, im Bergland bis -9 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Samstag wolkig bis stark bewölkt, trocken. Temperaturanstieg auf 0 bis 2, im Bergland auf -4 bis 0 Grad. Schwacher, von Süd auf West drehender Wind. In der Nacht zum Sonntag klar oder gering bewölkt. Frost zwischen -6 und -8, im Bergland bis -10 Grad. Schwacher Ostwind.

Am Sonntag bei nur wenigen Wolken viel Sonnenschein. Maximal -1 bis 1, im Bergland -4 bis -1 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Montag wolkenlos. Temperaturrückgang auf -8 bis -8, in den Bergen über Schnee bis -12 Grad. Schwachwindig.