Wettervorhersage Sachsen-Anhalt

Windböen, im Harz geringer Schneefall. Ab dem Nachmittag auch im Tiefland Schneeschauer. Heute Vormittag stark bewölkt und gelegentlich leichter Regen, im Oberharz Schnee. Am Mittag bei vorübergehend auflockernder Bewölkung etwas Sonnenschein und niederschlagsfrei. Am Nachmittag Bewölkungsverdichtung aufkommende Schauer oder Gewitter, abends auch im Tiefland als Schnee oder Graupel. Höchsttemperaturen zwischen 6 und 8, im Harz zwischen 0 und 6 Grad. Am Nachmittag rasch zurückgehend. Böiger Westwind, in Schauernähe Sturmböen. Auf dem Brocken zeitweise orkanartige Böen. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und teils gewittrige Schneeschauer, gegen Morgen abklingend. Tiefstwerte zwischen 0 und -2, im Harz bis -5 Grad. Glättegefahr. Mäßiger, in Schauer- und Gewitternähe frischer und böiger Nordwestwind. Auf dem Brocken Sturm.

Am Freitag meist locker bewölkt und niederschlagsfrei. Nur in den Morgenstunden zwischen Burgenland und dem östlichen Anhalt noch teils dichte Bewölkung und letzte Schneeflocken. Höchsttemperaturen bei 2 bis 4, im Harz -3 bis 2 Grad. Schwacher Westwind. Auf dem Brocken bis zum Mittag Sturm. In der Nacht zum Samstag von Norden her Durchzug teils ausgedehnter Wolkenfelder und in der Altmark einzelne Schneeschauer. Verbreitet Frost zwischen -2 und -4, im Harz bis -7 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Samstag wolkig bis stark bewölkt, trocken. Temperaturanstieg auf 0 bis 2, im Harz auf -4 bis 0 Grad. Schwacher, von Süd auf West drehender Wind. In der Nacht zum Sonntag klar oder gering bewölkt. Frost zwischen -4 und -7, im Harz bis -10 Grad. Schwacher Ostwind.

Am Sonntag bei nur wenigen Wolken viel Sonnenschein. Maximal -2 bis 1, im Harz -4 bis -1 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Montag wolkenlos. Temperaturrückgang auf -5 bis -8, im Harz über Schnee bis -12 Grad. Schwachwindig.