Wettervorhersage Niedersachsen und Bremen

Keine Warnungen, viele Wolken, weiterhin recht kühl Heute Mittag und am Nachmittag neben vielen Wolken auch kurze Auflockerungen mit etwas Sonne. Zunächst gebietsweise ein paar Tropfen, später meist trocken. Maximal 17 Grad auf den Nordseeinseln, sonst 18 bis 20 Grad mit den höchsten Werten im südlichen Emsland und in der Grafschaft Bentheim. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, meist trocken. Abkühlung auf 10 bis 13 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Nordwestwind.

Am Dienstag zunächst wolkig, im Verlauf freundlicher mit längerem Sonnenschein, trocken. Maximal 20 Grad an der Nordsee bis 25 Grad im Wendland. Schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar, örtlich Nebelfelder, trocken. Tiefstwerte zwischen 10 und 14 Grad. Schwacher Wind um Nord.

Am Mittwoch viel Sonne bei Höchstwerten zwischen 22 Grad an der See und nahe 27 Grad im Binnenland. Schwacher Wind um Nordost. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf 11 bis 15 Grad. Schwacher Nordostwind.

Am Donnerstag viel Sonnenschein, im Bergland später Quellwolken. Maximal 23 Grad auf den Ostfriesischen Inseln, im Binnenland verbreitet 27 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Freitag häufig sternenklar. Temperaturrückgang auf Werte um 13 Grad. Schwacher Wind um Nord.