Wettervorhersage Niedersachsen und Bremen

Sonnig und warm In der Nacht zum Freitag In der Nacht zum Freitag klar. Tiefstwerte zwischen 9 und 13 Grad. Schwacher südlicher Wind. Am Freitag viel Sonnenschein. Höchstwerte zwischen 25 und örtlich 29, an der Küste um 20 Grad. Schwacher auf Nordwest drehender Wind. In der Nacht zum Sonnabend teils wolkig, teils klar. Nahe der Nordsee zum Teil Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte um 8 Grad. Schwacher Nordwestwind.

Am Sonnabend sonnig. Kühler mit 13 Grad auf Norderney und 21 in Hannover. Schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag klar, örtlich Nebel. Abkühlung auf 4 bis 7 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag nach örtlichem Frühnebel zunächst sonnig. Zum Abend von Westen her Schauer und Gewitter gering wahrscheinlich. Erwärmung auf etwa 21, im Harz und in Ostfriesland 18 Grad. Schwacher, an der Nordsee später mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Montag Schauer und Gewitter möglich. Tiefstwerte 6 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Süd, später Südwest.

Am Montag wechselnd bewölkt, im Tagesverlauf zeitweise Schauer. Höchstwerte zwischen 12 Grad auf den Ostfriesischen Inseln, sonst 15 bis 18 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind. In der Nacht zum Dienstag aufkommender schauerartiger Regen. Tiefstwerte 7 bis 9 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest bis West