Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern

In der Nacht zum Sonntag Frost in Bodennähe. Am Sonnabend meist heiter und trocken. Kühler, Höchsttemperatur 17 bis 21 Grad, auf den Inseln um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 5 bis 1 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Sonntag neben dünnen Wolkenfeldern längerer Sonnenschein und trocken. Am Abend Bewölkungszunahme. Temperatur zwischen 14 Grad auf Rügen und 22 Grad in der Griesen Gegend. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, später aus Südost. In der Nacht zum Montag von Westen Bewölkungsverdichtung. Hohes Schauer- und Gewitterrisiko. Dabei Sturmböen, Starkregen und Hagel möglich. Temperaturrückgang auf 12 bis 7 Grad mit den tiefsten Werten auf den Inseln. Schwacher Wind, von Südost auf Südwest drehend.

Am Montag zunächst stark bewölkt, einzelne Schauer. Am Nachmittag rasch nachlassend und nach Osten abziehend. Anschließend Bewölkungsauflockerung. Höchstwerte 15 bis 19 Grad. Außerhalb von Gewittern schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West. In der Nacht zum Dienstag von Nordwesten Bewölkungsverdichtung. Ausgangs der Nacht stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise schauerartiger Regen. Tiefstwerte 9 bis 6 Grad. Schwacher, an der Küste auch mäßiger West- bis Südwestwind.

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt und Regen, teils schauerartig verstärkt. Temperatur zwischen 13 und 16 Grad. Meist mäßiger, an der Küste auch frischer Südwest- bis Westwind. Zeitweise Windböen sehr wahrscheinlich. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt und Regen. Temperatur um 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind. Windböen an der Küste nicht ausgeschlossen.