Wettervorhersage Bayern

Heute früh verbreitet neblig, örtlich leichter Frost. Tagsüber von Nordosten her Sonne, am Nachmittag nur noch in Teilen Schwabens und Oberbayerns trüb. Heute früh und am Vormittag häufig Nebel und Hochnebel, im Tagesverlauf von Nordosten her Sonne. In Teilen Schwabens und Oberbayerns bis zum Abend trüb. Dort nur um 5, sonst bis 10, in höheren Alpentälern maximal 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Freitag im südlichen Schwaben und Oberbayern gebietsweise Nebel und Hochnebel, sonst meist klar. Tiefstwerte zwischen +3 Grad am Bodensee und -4 Grad an den östlichen Mittelgebirgen.

Am Freitag an den Alpen und im Vorland zunächst trüb, ab Mittag auch dort öfter Sonne. In den übrigen Regionen von Beginn an sonnig. Maxima 4 bis 10 Grad. Frischer, an den östlichen Mittelgebirgen stark böiger Ostwind. In der Nacht zum Samstag in Alpennähe erneut Nebel bzw. Hochnebel, abseits davon klar. In der Früh +2 bis -5 Grad.

Am Samstag auch an den Alpen rasch verschwindender Nebel und Hochnebel, dann viel Sonne, oft sogar wolkenlos. Höchsttemperatur 4 bis 10 Grad. Frischer, in Böen starker Ostwind. In der Nacht zum Sonntag sternenklar. Am Alpenrand stellenweise Nebel. Tiefstwerte zwischen 0 und -7 Grad.

Am Sonntag häufig Sonne, von Nordosten im Tagesverlauf einige Wolkenfelder. Mit 1 Grad am Oberpfälzer Wald und 8 Grad an Main sowie unterer Donau mäßig kalt. Mäßiger, mitunter stark böiger Nordostwind. In der Nacht zum Sonntag erst klar, später dichtere Wolken. An den östlichen Mittelgebirgen in den Frühstunden vereinzelt leichter Schneefall möglich, dann Glätte. Verbreitet Frost zwischen -1 und -7 Grad.