Wettervorhersage Bayern

Nachts allmählich nachlassende Gewitter. Mittwoch verbreitet Gewittergefahr, teils Unwetter. In der Nacht zum Mittwoch vor allem in Schwaben und Oberbayern Schauer, örtlich Gewitter. Sonst gering bewölkt. Abkühlung auf 13 bis 9 Grad. Am Mittwoch nach oft noch freundlichem Tagesstart im Tagesverlauf vielerorts Schauer und Gewitter, teils Unwetter durch heftigen Starkregen. Zwischendurch Sonne. Maxima 19 Grad am westlichen Alpenrand, bis 27 Grad am unteren Main und der unteren Donau. Meist schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Donnerstag erst seltener, in den Frühstunden wieder vermehrt Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 15 bis 9 Grad.

Am Donnerstag wiederholt Schauer und Gewitter, gebietsweise auch mal länger Regen. Nur zeitweise Sonne. 19 bis 24 Grad, mitunter mäßiger Nordostwind. In der Nacht zum Freitag allmählich nordostwärts abziehende Schauer und Gewitter, nachfolgend stellenweise Nebel. Frühwerte 14 Grad am Main und bis 8 Grad im Oberallgäu.

Am Freitag im Süden und Westen wieder mehr Sonne, entlang der östlichen Mittelgebirge und an den Alpen noch einzelne Schauer und Gewitter. 22 bis 27 Grad, schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Samstag rasch abklingende Schauer und Gewitter, nachfolgend gering bewölkt. Minima zwischen 14 und 10 Grad.

Am Samstag meist sonnig, vor allem über dem Bergland Quellwolken, dort am Nachmittag lokal Schauer oder Gewitter. Höchsttemperatur 23 Grad im Bergland, bis 29 Grad am Main. Wind schwach bis mäßig aus Nordost. In der Nacht zum Sonntag wolken- und niederschlagsfrei bei 14 bis 9 Grad.