Morgen

Am Dienstag klingen die Schauer und Gewitter im Westen nur vorübergehend ab. Im weiteren Tagesverlauf kann es im Westen und Süden erneut und dann teils kräftige Gewitter geben, die sich allmählich auch auf die mittleren Landesteile ausweiten. Unwetter sind dabei möglich. Im Nordosten und Osten scheint noch länger die Sonne und es bleibt meist trocken. Die Temperatur erreicht 18 bis 24 Grad im Norden und 23 bis 29 Grad sonst. Es weht schwacher bis mäßiger Süd- bis Ostwind, bei Gewittern kann es Sturmböen geben. In der Nacht zum Mittwoch kann es weitere, teils kräftige Gewitter geben, die aber allmählich abklingen. Im Westen fällt auch gebietsweise kräftiger gewittriger Regen. Ansonsten lockern die Wolken auf, vor allem nach Osten zu bleibt es oft trocken und gering bewölkt. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 11 Grad.

Wettervorhersage Morgen FrühWettervorhersage Morgen Spät