4. Tag

Am Dienstag scheint weiterhin überwiegend häufig die Sonne. Einige mehr oder weniger dichte Wolkenfelder findet man am ehesten im Nordwesten sowie im äußersten Norden. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur steigt nach frischem Morgen bis zum Nachmittag auf 16 bis 21 Grad, im Südwesten örtlich auch mal auf 22 Grad. Etwas kühler bleibt es im äußersten Norden, wo je nach Wind und Bewölkung nur 9 bis 14 Grad erwartet werden. Der Wind weht überwiegend schwach aus unterschiedlicher Richtung. In der Nacht zum Mittwoch kühlt es bei klarem, im Norden zeitweise auch locker bewölktem Himmel auf 6 bis 0 Grad ab. Im Südosten und im Osten gibt es stellenweise leichten Luftfrost. Im Nordwesten wird es mit 6 bis 3 Grad nicht so kalt.

Wettervorhersage in vier Tagen FrühWettervorhersage in vier Tagen Spät