Wettervorhersage Thüringen

Nachts nachlassender Regen. Am Sonnabend deutlich kühler, aber meist trocken.

Aktuelle Wetterlage

Eine Luftmassengrenze überquert in der Nacht Thüringen von West nach Ost. Damit wird die wetterbestimmende feucht-warme Luft verdrängt und am Sonnabend durch deutlich kühlere Meeresluft ersetzt. In der Nacht zum Sonnabend ziehen die Gewitter nach Osten ab. Am Sonnabend können sich mit geringer Wahrscheinlichkeit in der ersten Tageshälfte erneut kurze Gewitter bilden.

Wettervorhersage für heute und die kommenden Tage

In der Nacht zum Sonnabend lassen die Niederschläge von Westen her nach und die Wolkendecke lockert vorübergehend auf. Dabei weht schwacher bis mäßiger Westwind. Die Luft kühlt auf 14 bis 12, im Bergland bis 10 Grad ab. Am Sonnabend überwiegt bis in die Mittagsstunden starke Bewölkung, wobei gebietsweise mit Regenschauern, mit geringer Wahrscheinlichkeit vereinzelt auch kurzen Gewittern gerechnet werden muss. Am Nachmittag und Abend lässt die Schauerneigung aber nach und die Sonne zeigt sich häufiger. In der mit mäßigem Westwind einfließenden recht kühlen Meeresluft werden die Höchsttemperaturen nur noch zwischen 18 und 21, im Bergland zwischen 14 und 17 Grad liegen. In der Nacht zum Sonntag lockert die Wolkendecke weiter auf und es bleibt niederschlagsfrei. Bei schwachem Wind aus West gehen die Temperaturen auf Werte zwischen 12 und 10, im Bergland auf 9 bis 5 Grad zurück.

Am Sonntag bilden sich am späten Vormittag Quellwolken, die sich in den Abendstunden wieder auflösen. Schauer bleiben die Ausnahme. Der Wind weht schwach bis mäßig, am Nachmittag leicht böig aus westlichen Richtungen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 22, im Bergland zwischen 13 und 18 Grad. In der Nacht zum Montag ziehen nur wenige Wolken am Himmel entlang und es bleibt niederschlagsfrei. Bei schwachem Südwestwind kühlt die Luft auf 12 bis 10, im Bergland bis 8 Grad ab.

Am Montag bilden sich nach sonnigem Beginn erneut Quellwolken, die sich abends wieder auflösen. Regen fällt nicht. Die Temperatur erreicht 19 bis 23, im Bergland 11 bis 18 Grad. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag bleibt es bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus Süd. Die Temperatur geht auf 12 bis 8 Grad zurück.

Am Dienstag bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken, aber es bleibt überwiegend trocken. Bei meist schwachem Wind aus uneinheitlichen Richtungen steigt die Temperatur im Tagesverlauf auf 20 bis 23, in den Mittelgebirgen auf 15 bis 19 Grad. In der Nacht zum Mittwoch ist der Himmel gering bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur geht bis zu den Morgenstunden auf 10 bis 7, im oberen Bergland bis auf 4 Grad zurück. Der Wind weht nur schwach meist aus südlichen Richtungen.

Wettervorhersage Heute FrühWettervorhersage Heute MittagWettervorhersage Heute NachtWettervorhersage Morgen FrühWettervorhersage Morgen SpätWettervorhersage Übermorgen FrühWettervorhersage Übermorgen SpätWettervorhersage in vier Tagen FrühWettervorhersage in vier Tagen Spät