Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern

Vor allem an der Küste Windböen, exponiert auch stürmische Böen.

Aktuelle Wetterlage

Der Ausläufer eines Tiefs über Skandinavien überquert bis Montagvormittag Mecklenburg-Vorpommern südwärts. Nachfolgend stellt sich schwacher Hochdruckeinfluss ein. Mit einer westlichen Strömung wird relativ kühle Meeresluft herangeführt. Heute besteht an der Küste eine erhöhte, im Landesinneren nur eine geringe Wahrscheinlichkeit für WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus West. An exponierten Küstenabschnitten sind einzelne STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen. Zum Abend lässt der Wind insgesamt nach. In der Nacht zum Dienstag werden keine warnwürdigen Wetterereignisse erwartet.

Wettervorhersage für heute und die kommenden Tage

Heute früh und Vormittag zieht die dichte Bewölkung mit dem Regen allmählich nach Südosten ab. Nachfolgend setzt sich mehr und mehr die Sonne durch. Nur an der See sind noch kurze Regenschauer möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 21 Grad. Der Wind weht mäßig mit Windböen, in Küstennähe frisch mit vereinzelten stürmischen Böen um West. In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt und niederschlagsfrei. Streckenweise bilden sich flache Dunst- und Nebelfelder. Die Temperatur sinkt auf 12 bis 7 Grad. Der West- bis Nordwestwind weht im Landesinneren nur noch schwach, an der Ostsee weiterhin mäßig bis frisch.

Am Dienstag ziehen nach sonnigem Tagesbeginn dichtere Wolkenfelder auf. Größtenteils bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht 18 bis 22 Grad. Der schwache bis mäßige Wind dreht von West auf Nordost bis Ost. In der Nacht zum Mittwoch kommt wechselnde bis starke Bewölkung auf, die in Mecklenburg vereinzelt Schauer oder Gewitter bringt. In Vorpommern bleibt es meist niederschlagsfrei. Bei schwachem Nordost- bis Ostwind kühlt sich die Luft auf 14 bis 10 Grad ab.

Am Mittwochvormittag ist es gebietsweise noch heiter und meist trocken. Zum Nachmittag kommt Quellbewölkung auf, die sich örtlich zu Schauern und teils kräftigen Gewittern weiterentwickelt. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 21 und 25 Grad, an der See bleibt es etwas kühler. Von Gewitterböen abgesehen weht schwacher, an der Küste Vorpommerns mäßiger und teils stark böiger Wind um Ost. In der Nacht zum Donnerstag sind weiterhin Schauer und teils kräftige Gewitter zu erwarten. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 17 und 14 Grad zurück. Der Nordostwind weht schwach, an der See auch mäßig.

Am Donnerstag setzt sich das wechselhafte Wetter mit zahlreichen, mitunter kräftigen Regenschauern und Gewittern fort. Die Temperatur erreicht 19 bis 23 Grad. Der schwache bis mäßige Wind dreht zunehmend auf Nordwest. In der Nacht zum Freitag fällt zunächst noch schauerartiger, teils gewittriger Regen, der allmählich nach Osten abzieht. Wolkenlücken bleiben die Ausnahme. Die Tiefstwerte liegen bei 16 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um West.

Wettervorhersage Heute FrühWettervorhersage Heute MittagWettervorhersage Heute NachtWettervorhersage Morgen FrühWettervorhersage Morgen SpätWettervorhersage Übermorgen FrühWettervorhersage Übermorgen SpätWettervorhersage in vier Tagen FrühWettervorhersage in vier Tagen Spät